Textil-Revue – Bodywear aus PET-Flaschen ? -Assourdissantes

Bodywear aus PET-Flaschen ?

Nachhaltigkeit steht im Fokus des Schweizer démarrage Unternehmens assourdissantes – « Gens und Planet », donc des der réclamation Wäsche-étiquettes. Assourdissantes spendet beispielsweise mit jedem verkauften Teil fünf Prozent des Ertrags un eine gemeinnützige Organisation, die der Käufer unter drei Optionen selbst auswählen kann. Sitz der von assourdissantes befindet sich in der alten Spinnerei Murg, von wo aus Produktion und Vertrieb organisiert werden, letzterer findet ausschließlich online statt. Nachhaltig sind aber auch die Produkte selbst : Die Herrenwäschemarke präsentiert unter anderem die Linie organique, deren Boxershorts zu 100 Prozent aus brasilianischer Biobaumwolle gefertigt werden. Coloré wird mit chemikalienfreier Farbe. Faits saillants sind auch die recyclé-Modelle, die aus wiederverwendeter Baumwolle sowie 25 Prozent Polyester, das aus PET-Flaschen müssen wird, gefertigt werden.

Communiqué de presse



21/01/201
7Wonderlands : représentant Suisse à la Fashion Week de Berlin




16/10/2014 – Wonderlan
dsHow durable suisse lingerie est issu d’une bouteille en PET




01/11/2015Wo
nderlands : prend en charge la
theMovember Foundation




24/03/2015
WonderlandsU
nderwear, sauver des vies




20/08/2015Wo
nderlands : première marque de sous-vêtements de Vegan de PETA-Approved du monde




20/11/2014
Wonderlands & The Hunger Project
Against la faim




09/07/2015
Wonderlands
Berlin Fashion Week

Laisser un commentaire