Basler Zeitung-Unterwäsche aus PET Flaschen – assourdissantes

Unterwäsche aus PET-Flaschen – assourdissantes

Es ist schwer vorstellbar, dass es Herrenunterwäsche soll geben, die besteht aus PET-Flaschen-matériel. Dennoch reitet die Firma assourdissantes mit Sitz der alten Spinnerei Murg auf der Wiederverwertung dieses Kunststoffs und wirbt dafür. Wie manche Unterwäsche enthält auch jene des erwähnten Schweizer Unternehmens-démarrage-up Polyester. In diesem Falle sind für das Polyester PET-Flaschen wieder verwertet worden. Und so besteht die assourdissantes-Unterwäschelinie « Recyclé » aus 25 Prozent PET-Flaschen-Polyester und 75 Prozent Baumwolle aus recycelten alten Kleidern, Schnittresten und Restprodukten anderer Kleiderhersteller. Der Stoff benötigt keine Einfärbung, da die Farbe aus der wiederverwerteten Baumwolle stammt. Wer solche Unterwäsche kauft, tut nicht nur sich selber und der Umwelt etwas zuliebe, sondern gleichzeitig auch noch etwas Gutes : Bei jedem Kauf gehen 5 Prozent des Umsatzes un gemeinnützige Organisationen. Die Unterwäschelinie « Recyclé » der Firma assourdissantes offeriert drei Modelle – der Preis : je nach Modell zwischen und 27 34 Franken pro Stück. Zu beziehen unter : www.wonderlands.ch

Communiqué de presse



21/01/201
7Wonderlands : représentant Suisse à la Fashion Week de Berlin




16/10/2014 – Wonderlan
dsHow durable suisse lingerie est issu d’une bouteille en PET




01/11/2015Wo
nderlands : prend en charge la
theMovember Foundation




24/03/2015
WonderlandsU
nderwear, sauver des vies




20/08/2015Wo
nderlands : première marque de sous-vêtements de Vegan de PETA-Approved du monde




20/11/2014
Wonderlands & The Hunger Project
Against la faim




09/07/2015
Wonderlands
Berlin Fashion Week

Laisser un commentaire