Textil-Revue – Bodywear aus PET-Flaschen? – Wonderlands

Bodywear aus PET-Flaschen?

Nachhaltigkeit steht im Fokus des Schweizer Start-up Unternehmens Wonderlands – «People und Planet», so der Claim des Wäsche-Labels. Wonderlands spendet beispielsweise mit jedem verkauften Teil fünf Prozent des Ertrags an eine gemeinnützige Organisation, die der Käufer unter drei Optionen selbst auswählen kann. Der Sitz von Wonderlands befindet sich in der alten Spinnerei Murg, von wo aus Produktion und Vertrieb organisiert werden, letzterer findet ausschliesslich online statt. Nachhaltig sind aber auch die Produkte selbst: Die Herrenwäschemarke präsentiert unter anderem die Linie Organic, deren Boxershorts zu 100 Prozent aus brasilianischer Biobaumwolle gefertigt werden. Gefärbt wird mit chemikalienfreier Farbe. Highlights sind auch die Recycled-Modelle, die aus wiederverwendeter Baumwolle sowie 25 Prozent Polyester, das aus PET-Flaschen gewonnen wird, gefertigt werden.

Press-Release

Leave a Reply